Annett Ruland

Startseite/Annett Ruland
Annett Ruland2021-01-27T14:36:40+01:00

Mich inter­es­siert der Mensch. Ich mag uns Men­schen und bin selbst gern einer — auf Augen­höhe, dem Leben mit all seinen Farben und Phasen zuge­wandt. Ich ver­traue der Natur, unserer Ursprüng­lich­keit und dem Sinn-vollen Zyklus des Lebens. 

In der Fried­hofs­gärt­nerei meiner Eltern habe ich in meiner Kind­heit und Jugend viel hel­fende Zeit ver­bracht, habe die Men­schen auf den Wegen zu ihren Ver­stor­benen begleitet und inner­lich por­trai­tiert. Ich fragte mich, warum weinen die Men­schen meist wenn sie allein, am Grab und unbe­ob­achtet sind. Warum halten wir den Schmerz des anderen nicht aus – ist es nicht auch die Trauer in uns selbst? Wer tröstet uns dann, wenn die Angst vor Tränen dazwi­schen steht?

Nach meinem ersten beruf­li­chen Leben in den Fern­seh­me­dien, der Unter­hal­tung und Show, wollte ich wieder zurück zu meinen Wur­zeln, zur Urkraft in mir und dem Ziel, für­ein­ander da zu sein.

Jeder Mensch, der diese Erde in diesem Körper ver­lässt, hat es ver­dient, in Wert­schät­zung, Aner­ken­nung und Dank ver­ab­schiedet zu werden. Ich gestalte die Abschieds­rede und finde pas­sende Rituale. Meine vor­be­rei­tenden und beglei­tende Gespräche öffnen einen geschützten Raum, in dem wir allen Gefühlen und Gedanken Luft geben können. Der Tod ist die schwie­rigste Geburt. Wir müssen in dieser Phase nicht allein und „stark“ sein. Da wir heute kaum noch das „Dorf“ als Stütze haben, braucht es Ersatz­dörfer aus zuge­wandten Beglei­tern und vor allem Frauen, die helfen, halten und heilen können. Das ist ein natür­li­ches Gesund­heits­system, was ein­fach funktioniert.

Annett Ruland

Telefon:

030-890 60 900

E-Mail:

email hidden; JavaScript is required