Trauerbegleitung – auch für Eltern und weitere Angehörige eines Sternenkinds

Wenn wir einen geliebten Menschen verlieren, scheint die Welt aus den Fugen zu geraten – sich in dieser zurecht zu finden, kann uns vor große Herausforderungen stellen. Trauer mach hilflos, sprachlos, fassungslos – auf einmal steht alles still. Der Verlust kann uns zeitweise völlig aus der Bahn werfen.

Seit vielen Jahren begleite und unterstütze ich Trauernde, die einen geliebten Menschen verloren haben und gehe ein Stück des Weges mit ihnen, darunter viele Eltern, Geschwister und weitere Angehörige, deren Kind in der Schwangerschaft, während oder nach der Geburt, im Baby-, Kinder-, Jugendlichen- und jungen Erwachsenenalter starb.

Ich begleite Sie dabei, das Erlebte auszuhalten, anzunehmen und zu verarbeiten, die Trauer liebevoll in das Leben zu integrieren und als Person aber auch als Paar und ggfs. als Familie wieder Fuß fassen, neue Kraft und Wege finden und gehen zu können.

Als Trauerbegleiterin, aber auch als Psychotherapeutin, Paar- und Familientherapeutin bin ich für Sie da – in geschütztem Rahmen in meiner Praxis in Kreuzberg oder an einem anderen, von Ihnen gewünschten Ort. Individuell, achtsam und in vertrauensvoller Atmosphäre – so, wie es gut für Sie ist und in dem Tempo, das für Sie das richtige ist.