Im täglichen Umgang mit den Blumen ist mir bewusst, wie vergänglich sie sind, wie eng Leben und Tod miteinander verknüpft sind.
Für die Beisetzungen suche ich zusammen mit den Trauernden nach den passenden Blumen, Farben, Formen oder der emotionalen Aussage. Ob Trauer, Liebe oder Verbundenheit ausgedrückt werden sollen, oder ob das Arrangement für die Persönlichkeit des Verstorbenen stehen soll. Immer versuche ich die Beziehung zwischen dem Verstorbenen und den Hinterbliebenen zu verdeutlichen. Dabei können persönliche Gegenstände des Verstorbenen mit eingearbeitet werden.
Eine besondere Form der Trauerfloristik, die ich gestalte, ist die florale Urne. Die Urne wird mit Blüten, wie mit einem schützenden Mantel umhüllt. Er kann aus unterschiedlichen Blüten, Grün, kombiniert mit anderen Materialien wie z. B. Filz bestehen, oder auch nur aus einer bestimmten Blumensorte. Sie können gerne mit mir zusammen die florale Urne oder auch andere Arrangements selbst gestalten. Zu den möglichen Arrangements gehören Trauerstrauß, Trauerkranz, Sarg-, Urnen- und Kirchenschmuck.