Mit Kindern über Sterben und Tod philosophieren

Bereits Kleinkinder beobachten, dass der Hamster stirbt oder der Opa plötzlich nicht mehr da ist. Und sie beginnen existentielle Fragen zu stellen: Warum müssen alle Menschen sterben? Was passiert nach dem Tod? Wie lang ist immer?
Der Vortrag macht Erwachsenen Mut, mit Kindern und Jugendlichen zu Hause oder in Kita und Schule über Fragen nach der Endlichkeit des Menschen zu philosophieren und den Tod nicht länger „von Kindern fernzuhalten“. Anhand von Beispielen aus der Philosophie und der kindlichen Lebenswelt zeigt die Prof. Dr. Barbara Brüning, dass Kinder tief in das Wesen der Endlichkeit eindringen können. Die Autorin zahlreicher Sach- und Schulbücherbeantwortet abschließend Fragen und weist auf Literatur zum Hineindenken hin.

Termin: 21.02.2018 von18:00 bis 20:00 Uhr
Ort: Hamburger Hospiz e.V., Helenenstraße 12, www.hamburger-hospiz.de
Bitte email hidden; JavaScript is required. Die Anmeldung ist ab dem 1. Tag des Vormonates möglich.
Eintritt frei, Spende erbeten