18.05. bis 06.07.2016

Zeit: acht Termine 18.05. bis 06.07.2016 mittwochs 18:30 Uhr, 2 1⁄2-3 Std., und ein Übungstag am Sonntag, 26.06.2016, 10:00 – 16:30 Uhr
Ort: Buddhistisches Tor Berlin, Grimmstr. 11c, 10967 Berlin-Kreuzberg
(U7 Südstern, Bus M41 Körtestr.), der Eingang ist auf der Rückseite des Gebäudes
Preis: 320 € inkl. Arbeitsunterlagen und Übungsanleitungen (mp3), Ermäßigung möglich. Der Kurs wird von gesetzlichen Krankenkassen als Präventionsmaßnahme bezuschusst.
Anmeldung und Infos bei Lea Gscheidel email hidden; JavaScript is required

Worum geht es?

Trauer als einen selbstverständlichen Bestandteil in das eigene Leben zu integrieren und mit der Trauer zu leben, ist eine heilsame Erfahrung. Das Leben in Trauer, nachdem ein wichtiger Mensch gestorben ist, ist jedoch meist körperlich anstrengend und seelisch erschöpfend. Im Alltag weiter funktionieren zu müssen und über längere Zeit mit den Wellen der Trauer zu leben, kann Stress hervorrufen.
Mindfulness Based Stress Reduction ist eine Methode, die hilft mit einer liebevollen Grundhaltung die eigenen Reaktionen auf Stress zu erforschen und Raum für innere Veränderungen entstehen zu lassen.
Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelte MBSR 1979 an einer Universitätsklinik in den USA für Patienten mit chronischen Schmerzen. Seitdem hat die Methode weltweit Anwendung gefunden und hat sich bei zahlreichen anderen Zielgruppen als erfolgreich erwiesen.

weitere Informationen unter:

http://www.clarissa-schwarz.de/mbsr-kurse-fuer-trauernde/