Dem Wunsch, zu Hause zu sterben, können wir bei Menschen mit bestimmten Krankheiten, wie z. B. Krebs, durch ein Netzwerk spezialisierter Palliativversorgung (SAPV) begegnen. Doch was ist mit den Menschen, die aufgrund anderer Erkrankungen oder hohen Alters sterben?

Diskussion mit:

Achim Rieger, Facharzt für Allgemeinmedizin und Palliativmediziner
Stephanie Steinbeis, Fachärztin für Allgemeinmedizin
Gabriele Anger, Krankenschwester und SAPV Koordinatorin
Nora Adomeit, Pflegende Angehörige und Ehrenamtliche Hospizmitarbeiterin

Zeit:
24.09.2016, 15:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Dompfarramt St. Hedwig,
Bernhard-Lichtenberg-Haus, gr. Saal
Hinter der Katholischen Kirche 3
10117 Berlin
(Karte)