Jedes Leben ist einzigartig. Trauernde Menschen bewegen viele Erinnerungen an den Verstorbenen und an die Beziehung zu ihm. Erinnerungen verschiedener Art – gute und schwierige und wärmende und traurige.

Ich möchte mit Ihnen gemeinsam herausfinden, was für Sie das besondere an diesem einmaligen Leben war. Wie können das Gute,  das Wunderbare, das Schmerzliche, die Ecken und Kanten zum Ausdruck gebracht werden, so dass ein Leben in der Trauerfeier noch einmal zum Leuchten gebracht wird.

Gemeinsam besprechen wir den Inhalt der Feier – mit erzählten Geschichten, anhand Fotos und Skizzen wird vieles wieder lebendig, was den verstorbenen Menschen ausgezeichnet hat.

Welche Texte, welche Musik, welche Beiträge der Trauernden ergeben zusammen ein stimmiges Ganzes.

Wenn in der Trauerfeier das Leben, die Beziehungen zu dem verstorbenen Menschen so aufleuchten, dass die, die ihn kannten den Eindruck haben: genau so war er, genau so war sie. Dann ist das ein Zeichen, dass das Besondere des Menschen einen spürbaren Ausdruck fand.