Der Tod einer lieben Person überwältigt uns und wir finden vor Schmerz oft keine Worte.
Die Farben helfen Ihnen, Ihre Gefühle auszudrücken:
Ihre Ängste, Ihre Zweifel, Ihre Wut, Ihre Liebe. Es geht nicht darum,schöne oder nette Bilder zu malen. Sie müssen ebenso kein Künstler, keine Künstlerin sein. Es geht um Ihr Inneres, um das Verborgene, vielleicht schon längst Gesuchte. Es geht darum zu entdecken, wie Sie mit der Trauer weiter leben können. Wir arbeiten kreativ.
Susanne Cullmann, Kunsttherapeutin, Trauerbegleiterin
Cornelia Rommé, Theologin, Trauerbegleiterin

Alten- und Servicezentrum Bogenhausen
Rosenkavalierplatz 9, 81925 München

EUR 35,- (einschl. Material)

Freitag, 12. Oktober 2018, 13.30-17 Uhr
schriftlich bis 18. September 2018 (Termin im Oktober)
www.chv-ibb.org