Kurz vor Weihnachten in der Postschlange, Carmen Mayer

Unterwegs im Kiez und anderswo – kurze Geschichten über das Leben und den Tod

Carmen Mayer, Trauerbegleiterin https://www.carmenmayer.de/

Kurz vor Weihnachten in der Postschlange

Samstag vor Weihnachten musste ich noch unbedingt ein Paket von der Post abholen. Bereits eine halbe Stunde vor der Öffnungszeit stand ich vor der Post. Die Schlange war schon sehr lange. Ich war aber vorbereitet und hatte mir einen Podcast über Fußball heruntergeladen, eine Wasserflasche eingepackt sowie viel Zeit eingeplant. Vor mir in der Schlange stand ein Mann, vielleicht so um die Ende 40. Kurze Zeit später kamen wir ins Gespräch über die Länge der Schlange, über die zunehmenden teuren Mieten in Berlin, über das Leben hier vor 20 Jahren und irgendwann auch über den Tod, das Sterben und die Trauer. Es war ein schönes Gespräch und wenn am Ende dann dabei herauskommt, dass Sterben, Tod und Trauer auch irgendwie mit dazugehören ins Leben, dann ist eine kleine Türe dafür aufgegangen, dass das Thema (Tabu)Thema Tod und Trauer wieder selbstverständlicher wird für uns.
Eine dreiviertel Stunde später waren wir an der Reihe. Zum Abschied waren wir beide um ein schönes Gespräch und ein Paket reicher.

2019-01-22T11:05:10+01:0014. Januar 2019|Blog|