Am 3. Februar 2018 wird es einen ganzen Samstag zum Thema Tod und Sterben geben.

Bisher sind in Planung: die Comic-Lesung “Sterben ist echt das Letzte” mit Eva Müller, mehrere Super-8-Kurzfilme, Vorstellung von Kinderbüchern zum Thema Tod mit Karsten*, Kinderschminken, Erinnerungstempel, geschützte Suizid-Rede-Gruppe, Fragerunde zur Bestattung mit cass und Julian, Musik vom einsamen Trompeter Fabian, Death Jazz, Kuchen in Sarg- und Schädelform, Überraschungsspielfilm und anderes.
Eine Einladung mit dem genauen Zeitplan folgt noch.
Samstag, 3. Februar 2018, ab 12 Uhr, im Leeren Raum, Ebersstraße 27, Schöneberg