Das Sprechen über den Tod ist selten,
aber das Bedürfnis über ihn zu sprechen ist immer da. 

Bernard Crettaz, Gründer „Café Mortel“.

Ziel der Veranstaltung Café Tod ist, Bewusstsein für unsere eigene Sterblichkeit zu wecken. Indem wir gemeinsam über den Tod sprechen, kann es uns helfen, das Leben, die begrenzte Zeit die wir haben, erfüllter zu leben.  Bei Kaffee und Kuchen, in angenehmer Umgebung, wollen wir uns über das Sterben und den Tod aus eigenen Erfahrungen und Erlebnissen heraus und  gern auch darüber hinaus unterhalten, auf dass es ein lebendiger Austausch wird! (Wir verstehen uns nicht als Trauergruppe.)

Mit Angela Fournes (Bestatterin), T 030-3010 2314

NEUER JOUR FIX UND ORT:

Wann?
Ab Januar 2017
jeden 3. Samstag im Monat
15.00-18.00 Uhr

Pause in Dezember

Wo?
bei Funeral Ladies
Hohenstaufenstraße 64, 10781 Berlin-Schöneberg
nähe Winterfeldplatz. (U-Bhf Nollendorfplatz)

Um Anmeldung wird gebeten unter
www.facebook.com/DasErsteCafeTodBerlin
oder bei
Angela Fournes, T 030 – 3010 2314