Freitag, 27.02.2015, 19 Uhr

Eine ayurvedische und spirituelle Sicht auf diese Erkrankung
Magdalena Boltersdorf

Burnout ist keineswegs ein Phänomen der Neuzeit oder ein Modebegriff aus gestressten Managerkreisen. Burnout ist eine ernst zu nehmende Erkrankung, die den ganzen Menschen erfasst: physisch, emotional, mental und spirituell. Und ganz besonders die Menschen, die ihre Kompetenz und Lebenskraft in den Dienst anderer stellen, sind von dieser Erkrankung betroffen.

Vielleicht fragen Sie sich: Was ist das überhaupt, dieses Burnout-Syndrom? Woran erkenne ich diese Erkrankung und wie unterscheidet sie sich zu einer “normalen” Erschöpfung? Bei welchen Anzeichen muss ich mir Sorgen machen? Wer kann mir helfen? Was kann ich vorbeugend für mich tun?

Antworten auf diese Fragen finden wir im Ayurveda, der traditionellen indischen Medizin. Obgleich es in der Hochkultur Indiens die Begriffe Stress und Burnout noch nicht gegeben hat, so ist dennoch in den Ayurveda-Texten eine klare Definition über die Folgen bei Unterdrückung und Nichterfüllung von natürlichen Bedürfnissen und die falsche Verwendung des Geistes zu finden.

Für mich ist es das vollständigste und schlüssigste Naturheilkundesystem, das es gibt. Ayurveda trennt nicht zwischen Medizin, Psychologie und Spiritualität. Neben Diagnostik und Therapie umfasst Ayurveda auch eine Lehre über die Kunst des richtigen Lebens gemäß der individuellen Konstitution, und dies nicht nur auf der körperlichen, sondern auch auf der geistigen und spirituellen Ebene. Es geht also nicht nur darum, lästige Symptome auszuschalten, sondern den Menschen wieder in seine angeborene Natur und damit in seine Lebenskraft zurückzuführen.

Fühlen Sie sich angesprochen oder gar betroffen? Sind Sie neugierig geworden und möchten mehr wissen über meine und die ayurvedische Sicht auf diese Erkrankung? Es würde mich sehr freuen, Sie begrüßen zu dürfen.

Referentin: Magdalena Boltersdorf, Fachgebiet Burnout, Sterbebegleiterin, Trauerrednerin und Trauerbegleiterin
Ihre Anmeldung erbitte ich unter email hidden; JavaScript is required oder Mobil 0162-6856484.
Ort: Funeral Ladies, Hohenstaufenstraße 64, 10781 Berlin Schöneberg